Aktuelles

Generalversammlung van „De Spieker“ was ditmoal in Esterwegen!

De Spieker ist ein Heimatbund für niederdeutsche Kultur e.V. in Oldenburg gegründet 1947. Der Heimatverein ist Mitglied des Bundes und hat am 08.04.2017 die Generalversammlung für „De Spieker“ ausgerichtet.

Die Versammlung hat Rita Kropp als SPIEKER-Baas eröffnet. Ehrengast war Bernd Busemann, welcher mit seinen Grußworten die Versammlung bereicherte. Zudem war der Bürgermeister Hermann Willenborg als Vertreter der Gemeinde Esterwegen zu Gast und von der Samtgemeinde Nordhümmling Stefan Eichhorn. Beide richteten Grußworte an die Mitglieder der Versammlung.
Die Versammlung mit allen Grußworten wurde in plattdeutscher Sprache abgehalten. Alle Mitglieder haben nach Beendigung der Versammlung das Heimatmuseum besucht und waren von der Ausstellung sichtlich angetan.
Für Interessierte

DER PUPPENDOKTOR WAR DA!

Für das Museums Cafe konnten wir den Puppendoktor Christian Schneider aus Düsseldorf gewinnen. Er brachte eine lange Tradition mit.  Sein Uropa hat 1919 mit dem Handel und der Reparatur von Puppen angefangen. Er selber hat im Jahr 2002 seinen Beruf als Bankkaufmann aufgegeben und ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Er führt die Erfahrung und Tradition in der 4. Generation fort. Das 300 m² große Ersatzteillager mit alten Originalteilen, ist bei vielen Reparaturen sehr hilfreich. Viele Ersatzarme und -beine hatte er bei seinem Besuch mit dabei. Bei den Reparaturen konnte Ihm über die Schulter geschaut werden und über die Puppen gefachsimpelt werden. Geliebte Teddys gehörten auch zu seinen Patienten.

  • Christian Schneider
  • der Puppendoktor
  • bei der Arbeit
  • meisterlich

 

Museums Cafe

jeden 1. Sonntag im Monat von April – Oktober

immer von 14.00 – 17.00 Uhr

 Kaffee und Kuchen